VITAMIN B 2 10MG JENAPHARM

20 Stück
2,56 €
  • 0,13 € pro 1 Stück
  • Beschreibung
G e b r a u c h s i n f o r m a t i o n
Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1.Was ist Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® und wofür wird es angewendet?
2.Was müssen Sie vor der Einnahme von Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® beachten?
3.Wie ist Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® einzunehmen?
4.Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5.Wie ist Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® aufzubewahren?
6.Weitere Angaben
Vitamin B2 10 mg JENAPHARM®
Tablette
Wirkstoff:
Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Riboflavin (Vitamin B2).
Eine Tablette enthält 10 mg Riboflavin.
Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Mikrokristalline Cellulose, Povidon
K 25, Talkum, Hochdisperses Siliciumdioxid, Hydriertes Rizinusöl.
Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® ist in einer Packung mit 20 Tabletten (N 1) erhältlich.
1. Was ist Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® und wofür wird es angewendet?
1.1 Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® enthält ein Vitamin, das auch Riboflavin genannt wird und zur
Gruppe der B-Vitamine gehört.
1.2 Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
Jenapharm GmbH & Co. KG
Otto-Schott-Straße 15
07745 Jena
Telefon (03641) 645
Telefax (03641) 646085
1.3 Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® wird angewendet
zur Behandlung von klinischen Vitamin-B2-Mangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht ausgeglichen
werden können.
2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® beachten?
2.1 Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® darf nicht eingenommen werden,
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Riboflavin oder einem der sonstigen Bestandteile
von Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® sind.
2.2 Besondere Vorsichtsmaßnahmen bei der Einnahme von Vitamin B2 10 mg JENAPHARM®
Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt/Apotheker um Rat.
Der normale Tagesbedarf, der in der Regel aus der Nahrung gedeckt wird, beträgt in der
Schwangerschaft 1,5 bis 2 mg und in der Stillzeit bis zu 2,5 mg Riboflavin.
Jenapharm
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage/Gebrauchsinformation sorgfältig durch,
denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen
Behandlungserfolg zu erzielen, muss Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® jedoch
vorschriftsmäßig angewendet werden.
? Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals
lesen.
? Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
? Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.
1
Bei Mangelzuständen der Mutter ist besonders während der Stillzeit eine Gefährdung des ausschließlich
mit Muttermilch ernährten Säuglings möglich.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
2.3 Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden
bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige
Arzneimittel handelt.
Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® wird wie folgt beeinflusst:
? Abschwächung der Wirkung
Neuroleptisch wirkende Psychopharmaka (Phenothiazinderivate) können als strukturelle
Riboflavinantagonisten bei längerfristiger Behandlung einen erhöhten Vitamin-B2-Bedarf zur Folge
haben.
Die Resorption von Riboflavin kann durch gleichzeitige Gabe von Probenecid (Arzneimittel zur
Steigerung der Harnsäureausscheidung) vermindert werden.
3. Wie ist Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® einzunehmen?
Nehmen Sie Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® immer genau nach der Anweisung in dieser
Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht
ganz sicher sind.
3.1 Dieses Arzneimittel ist zum Einnehmen bestimmt.
3.2 Die empfohlene Dosierung ist:
1 bis 2 Tabletten Vitamin B2 10 mg JENAPHARM® (entsprechend 10 bis 20 mg Riboflavin) täglich.
Nehmen Sie die Tabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas
Wasser) während oder nach den Mahlzeiten ein.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Produkte

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5